Sportgymnasium

Worttrennung Sport-gym-na-si-um
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Internatsschule, in der neben dem normalen Schulunterricht die Ausbildung bestimmter Sportarten in besonderer Weise gefördert wird

Typische Verbindungen zu ›Sportgymnasium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sportgymnasium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sportgymnasium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr wird sich das naheliegende Sportgymnasium nach eigenen Preisen umschauen müssen.
Der Tagesspiegel, 10.10.2002
Auf diese Weise erübrigt sich das Problem „Sportgymnasium“ von selbst.
Die Zeit, 10.02.1969, Nr. 06
Dieses Jahr ist er in der Schule sitzengeblieben und muss sich nochmals durch die elfte Klasse des Sportgymnasiums in Kaiserslautern quälen.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1999
Er forderte erneut die Übernahme der Sportgymnasien in Landesträgerschaft, mit der die Qualität der Sportförderung im Land gesichert werde.
Die Welt, 18.04.2001
Das Gruselkabinett war so schlimm, dass sogar Trainer Eduard Geyer weich wurde und seit zwei Jahren in den Kraftraum am Sportgymnasium ausweicht.
Bild, 19.07.2000
Zitationshilfe
„Sportgymnasium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportgymnasium>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportgruppe
Sportgeschichte
Sportgeschehen
Sportgeschäft
Sportgerichtshof
Sportgymnastik
Sporthalle
Sporthemd
Sportherz
Sporthilfe