Sportlerheim

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSport-ler-heim (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sehr viel später diente das Gebäude dann unter anderem als Hotel und als Sportlerheim der Heimvolkshochschule.
Der Tagesspiegel, 10.07.2004
Ein Gast schlug den Wirt der Gaststätte "Sportlerheim" ins Gesicht.
Bild, 30.10.2003
Der örtliche Fußballklub bekam einen dicken Zuschuss für den Bau von Sportplatz und Sportlerheim.
Süddeutsche Zeitung, 17.11.2001
Seit November 2003 waren sie in Bungalows und Sportlerheime eingebrochen und hatten dort Musikanlagen, Fernseher und Werkzeug gestohlen.
Die Welt, 31.01.2004
Die lieben Ostrauer - siebzig von elfhundert - sitzen in Manfred Mallons "Sportlerheim" und ertüchtigen sich zur sonntäglichen Abwahl ihres Bürgermeisters.
Die Zeit, 11.04.1997, Nr. 16
Zitationshilfe
„Sportlerheim“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportlerheim>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportlerball
Sportler
Sportlehrer
Sportleben
Sportkupee
Sportlerideal
Sportlerin
sportlich
sportlich-elegant
Sportlichkeit