Sportmassage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungSport-mas-sa-ge (computergeneriert)
WortzerlegungSportMassage

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gast aus dem vorderen Orient kannte weder Sportmassage noch Krankengymnastik.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.1998
Im Preis eingeschlossen sind Sportmassagen, Bewegungsbäder, Trinkkur, Sauna und Hallenbadbenutzung.
Die Zeit, 06.04.1990, Nr. 15
So kommt es, dass die Fußballstars zwischen VIP-Anlässen und Sportmassagen nach Hause eilen, um vermeintlich defekte Abflussrohre und tropfende Wasserhähne zu kontrollieren.
Die Zeit, 16.12.2002, Nr. 50
Die sogenannte Sportmassage gliedert sich wieder in die Vorbereitungsmassage vor dem Beginn der sportlichen Übungen und in eine Entmüdungsmassage im Anschluß an anstrengende Muskelbewegungen.
Wahl, Friedrich A.: Hygiene und Körperschulung der Frau, Stuttgart: Thieme 1950, S. 89
Zitationshilfe
„Sportmassage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportmassage>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportmaschine
Sportmantel
Sportmannschaft
Sportmanager
Sportmagazin
sportmäßig
Sportmedizin
Sportmediziner
sportmedizinisch
Sportmeldung