Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sportzeitung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sportzeitung · Nominativ Plural: Sportzeitungen
Aussprache 
Worttrennung Sport-zei-tung
Wortzerlegung Sport Zeitung
eWDG

Bedeutung

Zeitung, die ausschließlich Sportnachrichten enthält

Typische Verbindungen zu ›Sportzeitung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sportzeitung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sportzeitung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein die drei täglichen Sportzeitungen schicken stets vier Reporter, und beim Training schauen mitunter fünftausend Fans zu. [Süddeutsche Zeitung, 29.01.2000]
Diesen Namen kannte ich zuvor nur aus dem argentinischen Fernsehen, aus diversen Sportzeitungen. [Bild, 22.05.2004]
So berichtet es die Sportzeitung "AS" in ihrer gestrigen Ausgabe. [Bild, 26.04.2001]
Wer nicht spielt, kiebitzt, kommentiert oder blättert in der Sportzeitung. [Der Tagesspiegel, 05.10.1997]
Seine Mutter hilft ihm dabei, Artikel, die er für Sportzeitungen schreibt, an die Redaktionen durchzugeben. [Die Zeit, 17.10.1986, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Sportzeitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sportzeitung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sportwissenschaftler
Sportwissenschaft
Sportwettkampf
Sportwette
Sportwelt
Sportzentrum
Sportübertragung
Sportübung
Sposalizio
Spot