Sprachgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sprachgruppe · Nominativ Plural: Sprachgruppen
WorttrennungSprach-grup-pe
WortzerlegungSpracheGruppe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er habe kein Verständnis für die Regelung, wonach man sich zur Ausübung des passiven Wahlrechtes einer der drei Sprachgruppen zuordnen müsse.
Süddeutsche Zeitung, 05.05.1995
Dies ist die Voraussetzung für eine ungestörte Entfaltung aller Sprachgruppen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Sie haben ihn in die Ecke gestellt und mit der Tradition gebrochen, Konflikte zwischen den Sprachgruppen im Einvernehmen zu lösen.
Die Zeit, 09.11.2007, Nr. 46
Die Kinder sollten auch verschiedene Sprachen und Schriften erkennen und sich der Zugehörigkeit zu einer Sprachgruppe bewusst sein.
Die Welt, 11.08.2004
Zudem ist die deutsche Sprachgruppe nur im italienischen Staat eine Minderheit, in Südtirol stellt sie mit 66 Prozent der Bevölkerung die Mehrheit.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Sprachgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sprachgruppe>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprachgrenze
Sprachgewirr
Sprachgewandtheit
sprachgewandt
sprachgewaltig
Sprachgut
Sprachhandlung
Sprachheilbehandlung
Sprachheilkunde
Sprachheimat