Sprachsystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Sprach-sys-tem
Wortzerlegung SpracheSystem
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft System aus den in gleicher Weise immer wieder vorkommenden, sich wiederholenden sprachlichen Elementen und Relationen, das dem Angehörigen einer bestimmten Sprachgemeinschaft zur Verfügung steht

Typische Verbindungen zu ›Sprachsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sprachsystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sprachsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Art »innerer Monitor« im Kopf hält die Sprachsysteme getrennt.
Die Zeit, 13.06.2007, Nr. 25
Vorausgesetzt, am anderen Ende der Leitung arbeitet ein durchdachtes Sprachsystem.
C't, 1994, Nr. 9
Herkömmliche Sprachsysteme hatten bislang nicht wenig Ähnlichkeit mit einem starrsinnigen, schwerhörigen Greis.
Die Welt, 25.10.2005
Diese Beschreibung nehmen wir bereits aus der Sicht eines differenzierten Sprachsystems vor.
Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns - Bd. 2. Zur Kritik der funktionalistischen Vernunft, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 33
Die Elemente des Sprachsystems, denen die kleinsten Elemente des Schallstroms einer Äußerung entsprechen, heißen Phoneme.
Kursbuch, 1966, Bd. 5
Zitationshilfe
„Sprachsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sprachsystem>, abgerufen am 27.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprachsynthese
Sprachstufe
Sprachstudium
Sprachstruktur
Sprachstörung
Sprachtabu
Sprachtalent
Sprachtechnologie
Sprachteilhaber
Sprachteilnehmer