Sprengmeister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSpreng-meis-ter
Wortzerlegungsprengen1Meister
eWDG, 1976

Bedeutung

Facharbeiter, der im Hochbau, Tiefbau, Bergbau, in Steinbrüchen Sprengungen ausführt oder beaufsichtigt
Beispiel:
die Bombe wurde von einem Sprengmeister entschärft

Thesaurus

Synonymgruppe
Schießberechtigter · Sprengberechtigter  ●  Sprengbefugter  österr. · Sprengmeister  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bombe Entschärfung Feuerwehr Feuerwerker Kampfmittelräumdienst Landeskriminalamt Munitionsbergungsdienst Polizei Staatsschutzabteilung alarmieren anrücken begutachten drücken entfernen entschärfen erfahren gelernt jagen nähern sprengen töten untersuchen zünden öffnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sprengmeister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So können die Sprengmeister den Zeitpunkt der Explosion genau berechnen.
Süddeutsche Zeitung, 04.02.1999
In einem Umkreis von 500 Metern ordneten die Sprengmeister "luftschutzmäßiges Verhalten" an.
Die Welt, 20.01.2005
Um zehn Uhr soll der Sprengmeister mit der Entschärfung beginnen.
Die Welt, 19.02.2000
Ich machte meine Arbeit zwischen Altenburg und Delitzsch, Schkeuditz und Wurzen und galt als der erfahrenste Sprengmeister im Bezirk.
Loest, Erich: Völkerschlachtdenkmal, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1987 [1984], S. 209
Die Vereinigte Gewerkschaft der Bergleute, Sprengmeister und Chemiearbeiter, der rund 600 Mischlinge und Inder angehören, nimmt seit kurzem auch Schwarze auf.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1983]
Zitationshilfe
„Sprengmeister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sprengmeister>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprengloch
Sprengladung
Sprengkraft
Sprengkörper
Sprengkopf
Sprengmine
Sprengmittel
Sprengniet
Sprengpatrone
Sprengpunkt