Sprengschnur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungSpreng-schnur
Wortzerlegungsprengen1Schnur
eWDG, 1976

Bedeutung

mit Sprengstoff gefülltes Kabel, das bei Entzündung an einem Ende durch eine Sprengkapsel oder einen Zünder schlagartig in seiner ganzen Länge abbrennt und zum Zünden einer Sprengladung benutzt wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben den Auslöser der Bombe nicht gefunden, er liegt normalerweise oben auf der Sprengschnur.
Die Zeit, 02.01.2012, Nr. 01
So fanden die Beamten Sprengstoff, Sprengschnüre, Zünder, Waffen und diverse Bauteile.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.2003
Zitationshilfe
„Sprengschnur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sprengschnur>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprengschacht
Sprengsatz
Sprengring
Sprengpunkt
Sprengpatrone
Sprengschuss
Sprengseismik
Sprengstoff
Sprengstoffanschlag
Sprengstoffattentat