Springerstiefel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Springerstiefels · Nominativ Plural: Springerstiefel
Worttrennung Sprin-ger-stie-fel
Wortzerlegung  Springer Stiefel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Schnürstiefel, wie er von Fallschimspringern getragen wird

Thesaurus

Synonymgruppe
Stahlkappenstiefel  ●  Springerstiefel  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Springerstiefel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Springerstiefel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Springerstiefel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann traten die Täter auf ihn ein, teilweise mit Springerstiefeln.
Der Tagesspiegel, 29.06.2004
Der Mann habe mit Springerstiefeln nach ihm getreten, rechtfertigte sich der Beamte.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.2001
Springerstiefel trage ich bei Konzerten immer, seitdem ich mir bei einem Konzert den Fuß gebrochen habe.
Die Welt, 05.05.1999
Haare ab, Springerstiefel an, und schon ist er drin in der Szene.
Bild, 19.10.2000
Neonazis laufen längst nicht mehr nur in Springerstiefeln durch die Stadt.
Die Zeit, 13.12.2012, Nr. 51
Zitationshilfe
„Springerstiefel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Springerstiefel>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Springerle
Springerl
Springerin
Springer
springenlassen
Springflut
Springform
Springfrosch
Springfrucht
Springinsfeld