Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sprungtechnik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Sprung-tech-nik
Wortzerlegung Sprung Technik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sport beim Springen angewendete Technik

Verwendungsbeispiele für ›Sprungtechnik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am meisten bewundere ich, dass sie unsere damalige Sprungtechnik gelernt hat. [Die Zeit, 14.09.2009, Nr. 37]
Und jede Veränderung des Körpers erfordert eine Veränderung der Sprungtechnik. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.1997]
Trotzdem feilt der Thüringer jetzt auf der Olympiaschanze von Salt Lake City an seiner Sprungtechnik. [Bild, 20.12.2001]
Vor zwei Jahren kämpfte er mit einer Knieverletzung, nun hat er Schwierigkeiten mit der Sprungtechnik. [Der Tagesspiegel, 31.12.2004]
Nun hat Ackermann noch einmal neue Schuhe bekommen, mit Weinbuch und einem Wissenschaftler mußte er seine Sprungtechnik neu lernen. [Die Welt, 16.02.2005]
Zitationshilfe
„Sprungtechnik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sprungtechnik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sprungstellung
Sprungstelle
Sprungstab
Sprungseil
Sprungschritt
Sprungtemperatur
Sprungtuch
Sprungturm
Sprungwerk
Sprungwurf