Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Spucknapf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Spucknapf(e)s · Nominativ Plural: Spucknäpfe
Aussprache 
Worttrennung Spuck-napf
Wortzerlegung spucken Napf
eWDG

Bedeutung

veraltend Napf, in den man spucken darf
Beispiel:
An den Schreibtischen [in den Behörden] … standen Spucknäpfe, um den Leuten das Spucken auf den Fußboden abzugewöhnen [ RennKindheit16]
Zitationshilfe
„Spucknapf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Spucknapf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Spuckkuchen
Spuckglas
Spuckerei
Spucke
Spucht
Spuckschale
Spuckschutz
Spuckschutz-Trennscheibe
Spuckschutztrennscheibe
Spuckschutzwand