Stadturlaub, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stadturlaub(e)s · Nominativ Plural: Stadturlaube
Nebenform Städteurlaub · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Städteurlaub(e)s · Nominativ Plural: Städteurlaube
Worttrennung Stadt-ur-laub ● Städ-te-ur-laub
Wortzerlegung StadtUrlaub

Verwendungsbeispiele für ›Stadturlaub‹, ›Städteurlaub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Verkehrsgestreßte Großstadtbürger aus Hamburg, München und Frankfurt sollen im besonders attraktiven Buxtehude schon Stadturlaub gebucht haben.
Die Zeit, 15.09.1989, Nr. 38
Im eigenen Stall geht's grausam zu Dagmar Dehmer Auch der schönste Stadturlaub geht einmal zu Ende.
Der Tagesspiegel, 19.01.2002
Zitationshilfe
„Stadturlaub“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadturlaub>, abgerufen am 22.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Städtetourismus
Städtetag
Stadterweiterung
Stadterneuerung
Städtereise
Stadtfahrt
Stadtfahrzeug
Stadtfarbe
stadtfein
Stadtfest