Stärkekartoffel

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStär-ke-kar-tof-fel

Typische Verbindungen
computergeneriert

verändert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stärkekartoffel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darunter sind Stärkekartoffeln, die als nachwachsender Rohstoff für technische Anwendungen genutzt werden.
Die Welt, 18.06.2005
Vorausgegangen seien Gespräche der Politikerin mit dem Unternehmen BASF, das die gentechnisch veränderte Stärkekartoffel entwickelt hat.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Vorausgegangen seien Gespräche der CSU-Politikerin mit dem Unternehmen BASF, das die gentechnisch veränderte Stärkekartoffel entwickelt hat.
Die Zeit, 26.01.2009 (online)
Von entscheidender Bedeutung ist nach Ministeriumsangaben der Anbau von Stärkekartoffeln auf 9800 Hektar.
Die Welt, 09.09.2005
Die Preise und Lieferbedingungen von Kartoffel an Stärkefabriken werden durch eine Preiskommission für Stärkekartoffel überwacht werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1936]
Zitationshilfe
„Stärkekartoffel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stärkekartoffel>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stärkehaltig
Stärkegehalt
Stärkefabrik
Stärkebinde
Stärke
Stärkemehl
stärken
Stärkesirup
Stärkeverhältnis
Stärkezucker