Stärkung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stärkung · Nominativ Plural: Stärkungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Stär-kung
Wortbildung  mit ›Stärkung‹ als Erstglied: Stärkungsmittel  ·  mit ›Stärkung‹ als Letztglied: Rückenstärkung
eWDG

Bedeutungen

1.
das Starkmachen
a)
Kräftigung
Beispiele:
die Kur wird der Stärkung seiner angegriffenen Gesundheit dienen
seine Nerven bedürfen dringend der Stärkung
b)
Festigung
Beispiel:
die allseitige Stärkung des Staates
2.
Essen, Trinken, das nach oder vor einer Anstrengung gereicht wird
Beispiele:
eine Stärkung zu sich nehmen
nach dem langen Marsch freuten sich die Wanderer über die angebotene, bereitgestellte Stärkung

Thesaurus

Synonymgruppe
Gabelbissen · Gabelfrühstück · Häppchen · Lunchpaket · Pausenbrot · Vesper · Zwischendurch-Mahlzeit · Zwischenmahlzeit · kleine Stärkung · leichte Mahlzeit  ●  Fingerfood  engl. · Imbiss  Hauptform · Imbs  regional · Jause  österr. · Jausenbrot  österr. · Marende  regional · Neinerln  österr. · Snack  engl. · Unternessen  österr. · Znüni  schweiz. · Zvieri  schweiz. · Bissen  ugs. · Brotzeit  ugs., süddt. · Happen  ugs. · Stärkung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Stärkung · Stützung · Untermauerung · Verstärkung
Synonymgruppe
Erfrischung · Erquickung · Stärkung
Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Stärkung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stärkung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stärkung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kanadische Regierung, die die Entwicklung aufmerksam verfolgte, betonte öffentlich ihr Interesse an der Stärkung der westlichen Gemeinschaft. [Freymond, Jacques: Die Atlantische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19592]
Sie fordert die Reform und Stärkung der internationalen Organisationen – eine Illusion. [Die Zeit, 20.05.1999, Nr. 21]
Mehrere Generäle traten für die Stärkung des Ansehens der Militärs auf. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1990]]
Den Weg zu diesem Ziel könne man nicht ohne die Stärkung der Stabilität erreichen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]]
Erwünscht sei die weitere regionale Integration durch die Stärkung der mittelamerikanischen Institutionen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Zitationshilfe
„Stärkung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/St%C3%A4rkung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stärkezucker
Stärkeverhältnis
Stärkesirup
Stärkemehl
Stärkekartoffel
Stärkungsmittel
Stärkungstrank
Stärling
Stätte
Stäubchen