Stör, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stör(e)s · Nominativ Plural: Störe
Aussprache  [ʃtøːɐ̯]
eWDG

Bedeutung

großer Fisch mit vier Barteln und mit fünf Reihen rhombischer, mit Schmelz überzogener harter Schuppen, der auf der nördlichen Halbkugel im Süßwasser lebt oder aus dem Meer zum Laichen in die Flüsse aufsteigt und wegen seines wohlschmeckenden Fleisches und des zu Kaviar verarbeiteten Rogens gefangen wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Stör m. Name des (Kaviar liefernden) Speisefisches, ahd. stur(i)o (um 900), mhd. stör(e), stür(e), asächs. sturio, mnd. stȫr(e), mnl. stōre, steur(e), stuer(e), nl. steur, aengl. styria, anord. styrja, schwed. stör (germ. *sturjō-). Aus dem Germ. entlehnt mlat. sturio, woraus ital. sturione, frz. esturgeon, engl. sturgeon. Herkunft ungeklärt. Verbindung mit apreuß. esketres ‘Stör’, lit. (ablautend) ešerỹs ‘Barsch’, asẽtras ‘Stör’, russ. osëtr (осётр) ‘Stör’ (im Kaspischen und Schwarzen Meer liegen besondere Fanggebiete) wird von Vasmer 2, 282 abgelehnt. de Vries Nl. 698 will den Namen als ‘im Morast wühlender Fisch’ an das unter stören (s. d.) behandelte Verb anschließen.

Typische Verbindungen zu ›Stör‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stör‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stör‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Europäische Stör kann mehr als 60 Jahre alt und über vier Meter lang werden. [Die Zeit, 07.11.2013 (online)]
Nur so lasse sich der vom Aussterben bedrohte Stör retten. [Bild, 07.09.1998]
Besonders groß ist der Rest des Eileiters beim männlichen Stör. [Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 237]
Allerdings werde der Stör frühestens in zehn Jahren wieder in der Oder heimisch sein. [Die Welt, 30.08.2000]
Der typische Stör dagegen hat wohl eher zweieinhalb Meter Länge und wiegt zwischen fünfzig und hundert Kilo. [Der Tagesspiegel, 23.10.2003]
Zitationshilfe
„Stör“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/St%C3%B6r>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stöpsel
Stöhner
Stöckli
Stöcklein
Stöcker
Störaktion
Störanfälligkeit
Störangriff
Störchin
Stördienst