Stützapparat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stützapparat(e)s · Nominativ Plural: Stützapparate
Aussprache 
Worttrennung Stütz-ap-pa-rat
Wortzerlegung  stützen Apparat

Bedeutungsübersicht+

  1. [Medizin] ...
    1. 1. Knochengerüst
    2. 2. siehe auch Stützkorsett
eWDG

Bedeutung

Medizin
1.
Knochengerüst
Beispiel:
Erkrankungen des Bewegungs‑ und Stützapparates
2.
siehe auch Stützkorsett
Beispiel:
das Stützkorsett und andere Stützapparate werden vom Facharzt für Orthopädie verordnet

Verwendungsbeispiele für ›Stützapparat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sitzt im Rollstuhl, und sein linkes Bein steckt in einem Stützapparat.
Süddeutsche Zeitung, 23.08.1995
In der Abschlussprüfung genügt es nicht mehr, einen nach vorgegebenen Maßen gefertigten Stützapparat abzuliefern.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.2000
Es ist eine aktive Sprunggelenks-Orthese, also ein Stützapparat mit Scharniergelenk für den Fuß.
Die Welt, 12.05.2005
Zitationshilfe
„Stützapparat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/St%C3%BCtzapparat>, abgerufen am 19.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stütz
Stutfohlen
Stutenzucht
Stutenmilch
Stutenkerl
Stützbalken
Stützbandage
Stutzbart
Stützbier
Stützblatt