Stützenkonstruktion, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungStüt-zen-kon-struk-ti-on · Stüt-zen-kons-truk-ti-on · Stüt-zen-konst-ruk-ti-on
eWDG, 1976

Bedeutung

Architektur, Bauwesen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der nächste Schritt war das Hereinnehmen der Stützenkonstruktion in den eigentlichen Baukörper.
Der Tagesspiegel, 27.08.1957
Der Erhalt des Marathontores hatte allerdings zur Folge, dass das weit auskragende, überwiegend kunststoffbespannte Dach durch eine Stützenkonstruktion getragen werden muss.
Die Welt, 30.07.2004
Der Kubus sollte als filigrane Stützenkonstruktion über die ausgegrabenen Keller des Prinz-Albrecht-Palais gestellt werden, ohne Fundamente.
Die Welt, 27.05.2004
Zitationshilfe
„Stützenkonstruktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stützenkonstruktion>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stützenfundament
stützenfrei
Stutzen
Stütze
Stützblatt
Stützenwechsel
Stutzer
stutzerhaft
Stutzertum
Stutzflügel