Staatsbahn, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Staats-bahn
Wortzerlegung  Staat1 Bahn
eWDG

Bedeutung

in einigen Staaten offizielle Bezeichnung der sich in Staatseigentum befindlichen Eisenbahn   staatliche Eisenbahn
Beispiel:
die Niederländische Staatsbahn

Typische Verbindungen zu ›Staatsbahn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatsbahn‹.

Verwendungsbeispiele für ›Staatsbahn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor einigen Jahren kündigten die Polnischen Staatsbahnen (PKP) die Liquidation der Bahnen an.
Der Tagesspiegel, 30.01.2005
Die Staatsbahnen rechnen 1936 mit einem Verlust von 696 Mill.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Ihre erste Bahn führte von Leipzig nach Hof, dort gab es einen Anschluß an die erste Staatsbahn von Nürnberg nach Hof.
o. A.: 1941. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 1827
Im Ersten Weltkrieg war mit der Kriegsbetriebsleitung beim preußischen Ministerium der öffentlichen Arbeiten die erste einheitliche Betriebsorganisation der deutschen Staatsbahnen entstanden.
o. A. [Th.]: Deutsche Reichsbahn. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
An einem Knotenpunkt der sächsischen Staatsbahn, in der Nähe der sächsischen Kreisstadt Freiberg, liegt die kleine Bergstadt Brand.
Friedländer, Hugo: Grete Beier, Tochter des Bürgermeisters Beier zu Brand, wegen Ermordung ihres Bräutigams vor dem Schwurgericht zu Freiberg i. Sa. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 4228
Zitationshilfe
„Staatsbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsbahn>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsbad
Staatsautorität
Staatsausgabenquote
Staatsausgabe
Staatsauftrag
Staatsballett
Staatsbank
Staatsbankett
Staatsbankrott
Staatsbau