Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Staatsbewusstsein, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Staatsbewusstseins · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Staats-be-wusst-sein
Wortzerlegung Staat1 Bewusstsein
Ungültige Schreibung Staatsbewußtsein
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
eWDG

Bedeutung

DDR sozialistisches StaatsbewusstseinBewusstsein, das die entscheidenden Interessen der Arbeiterklasse, vor allem an der Erhaltung und Festigung der sozialistischen Staatsmacht zum Ausdruck bringt
Beispiele:
das sozialistische Staatsbewusstsein ist der Kern des politischen Bewusstseins der herrschenden Arbeiterklasse und ihrer Verbündeten
das demokratische Staatsbewusstsein festigen
sein Einsatz, mutiges Auftreten zeugt von einem hohen Staatsbewusstsein

Typische Verbindungen zu ›Staatsbewusstsein‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Staatsbewusstsein‹ und ›Staatsbewußtsein‹.

demokratisch gesamtbosnisch sozialistisch

Verwendungsbeispiele für ›Staatsbewusstsein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hat man staatsbürgerlichen Unterricht an den Schulen eingeführt, aber an höchster Stelle in Bonn ist von Staatsbewußtsein wenig zu spüren. [Die Zeit, 16.11.1962, Nr. 46]
Auch für die Marine wurden sie alsbald der lebendige Ausdruck deutschen Staatsbewußtseins. [Die Zeit, 27.07.1962, Nr. 30]
Wenn das zutrifft, wäre es ein Zeichen der Entwicklung und des Reifens unseres Staatsbewußtseins. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]]
Man sagt weiter, zunächst müsse das Staatsbewußtsein der Deutschen geändert werden. [Die Zeit, 02.03.1970, Nr. 09]
Auf diese Eigentümlichkeiten des deutschen Staatsbewusstseins reagierten die deutschen Juden mit drei unterschiedlichen historischen Optionen. [Die Zeit, 11.06.2003, Nr. 24]
Zitationshilfe
„Staatsbewusstsein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsbewusstsein>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsbetrieb
Staatsbeteiligung
Staatsbesuch
Staatsbesitz
Staatsbeitrag
Staatsbibliothek
Staatsbildung
Staatsbudget
Staatsbürger
Staatsbürgerin