Staatsdinner, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Staatsdinners · Nominativ Plural: Staatsdinner(s)
Worttrennung Staats-din-ner
Wortzerlegung  Staat1 Dinner

Verwendungsbeispiele für ›Staatsdinner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu gehören die Tischrede beim Staatsdinner, aber auch die vieles Bekannte noch einmal wiederholende Diskussion beim bilateralen Wirtschaftsforum.
Süddeutsche Zeitung, 15.02.2002
Auf dem Boden stehen Pappkisten mit Rezepten und Bildern von 3000 verschiedenen Desserts für Empfänge und Staatsdinners.
Die Zeit, 14.10.2004, Nr. 43
Bundespräsident Johannes Rau gab am Mittwochabend für 150 Gäste sein letztes Staatsdinner
Die Welt, 30.04.2004
Am Abend des Übernahmeangebots soll Dehecq im Elysée-Palast an einem Staatsdinner teilgenommen haben.
Die Welt, 05.02.2004
Zitationshilfe
„Staatsdinner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsdinner>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsdinge
Staatsdienst
Staatsdiener
Staatsdenken
Staatsdefizit
Staatsdisziplin
Staatsdoktrin
Staatsdomäne
Staatsdoping
Staatsdruckerei