Staatsministerium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Staatsministeriums · Nominativ Plural: Staatsministerien
Aussprache [ˈʃtaːʦminɪsˌteːʀi̯ʊm]
Worttrennung Staats-mi-nis-te-ri-um
Wortzerlegung Staat1 Ministerium
Wortbildung  mit ›Staatsministerium‹ als Letztglied: Kulturstaatsministerium
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Behörde mit der Aufgabe, die Arbeit der Regierung eines Landes oder Staates zu unterstützen
siehe auch Staatskanzlei (1)
Beispiele:
Auf der Website des Staatsministeriums, wie das dänische Kanzleramt heißt, tauchte jüngst das Foto des Finanzministers neben dem des Premiers auf[…] [Frankfurter Rundschau, 17.03.2009]
Vertreter des Staatsministeriums und der Luftwaffe Thailands unterzeichneten auf der Luftwaffenbasis Lop Buri die Abnahmedokumente, wie E[…] [der Hersteller der Waffensysteme] mitteilte. [Südkurier, 27.08.2005]
historischAlle militärischen Aktionen im Westen und Osten waren fehlgeschlagen, selbst Hindenburg hielt nur noch einen »Grenzschutz« für möglich, und nach Falkenhayns Lagebeurteilung mußte der zu erwartende Kriegseintritt Italiens den Zusammenbruch Österreich‑Ungarns – und damit den Verlust des Krieges [–] bringen. So hatte das Preußische Staatsministerium sich zu einem letzten und äußersten Mittel entschlossen, nämlich der Donaumonarchie Teile Schlesiens anzubieten, um ihr die Abtretung des Trentino an Italien als Lohn für dessen Neutralität zu erleichtern. [Die Zeit, 02.04.1965]
spezieller in Baden-Württemberg   oberste Behörde, deren Beamte und Angestellte den Ministerpräsidenten bei der Ausübung seiner Aufgaben unterstützen
Grammatik: nur im Singular
Synonym zu Staatskanzlei (1 a), siehe auch Senatskanzlei
Beispiele:
Nach einem massiven Angriff durch »Corona‑Rebellen und Verschwörungsideologen« auf die Facebook‑Seite des baden‑württembergischen Ministerpräsidenten […] hat das Staatsministerium die Seite vorübergehend vom Netz genommen. [Welt am Sonntag, 28.06.2020]
Bereits im November 2017 hatte das Stuttgarter Staatsministerium angekündigt, »dem Ministerpräsidenten im neuen Jahr ein rein elektrisches Auto aus heimischer Produktion zur Verfügung zu stellen«. [Südkurier, 20.12.2018]
Tatsächlich belegt die Studie, die das […] Staatsministerium Baden‑Württembergs und die Bertelsmann‑Stiftung […] veröffentlichen […], den bundesweiten Wunsch der Bürger nach mehr Mitsprache – egal, ob diese nun auf dem Land oder in der Großstadt, im Norden oder im Süden, im Westen oder im Osten leben. [Süddeutsche Zeitung, 05.09.2014]
Die Villa Reitzenstein ist Amtssitz des Ministerpräsidenten und zugleich Sitz der Landesregierung und des Staatsministeriums von Baden‑Württemberg. [Badische Zeitung, 14.10.2009]
[Die Regierung von] Baden‑Württemberg besteht […] nach Angaben des Staatsministeriums auf älteren Vereinbarungen mit dem Bund, Atommüll nur in Ahaus und Gorleben zwischenzulagern. [Die Welt, 16.01.2001]
2.
Ministerium eines Landes oder Staates
Beispiele:
das Staatsministerium des Innern
das Staatsministerium der Justiz
das Staatsministerium der Finanzen
das Staatsministerium für Gesundheit, Soziales
Das Komitee für Staatssicherheit oder KGB gibt es zwar nicht mehr in Aserbaidschan, aber sinnigerweise hat das Staatsministerium für Inneres und Sicherheit genau die gleiche Adresse in Baku, wie sie das KGB bis 1991 hatte. [Neue Zürcher Zeitung, 22.02.2020]
Der Minister des Moskauer [russischen] Staatsministeriums für Inneres ordnete an, illegale Immigranten, die als Fußballfans nach Russland kamen und länger als vorgesehen blieben, bis zum 30. Juni 2019 aus der Stadt zu verweisen, meldete der Sender Masch. [Aus welchen Gründen Sie aus Russland abgeschoben werden können, 16.03.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Nach einer freiwilligen Einführungs‑ und Übergangsphase ab Dezember 2013 ist der elektronische Rechnungsempfang bereits seit 6. Juni 2014 für alle italienischen Staatsministerien, die Steuerbehörde sowie die staatlichen Sicherheitsorganisationen verpflichtend. [E-Invoicing: Jetzt schaltet auch Italien um, 29.03.2015, aufgerufen am 01.09.2020]
Bereits 1992 hat Indien – als erster und bisher einziger Staat – ein »Staatsministerium für nichtkonventionelle Energiequellen« geschaffen. [Basler Zeitung, 29.06.2002]
Die unter der Kontrolle des türkischen Staatsministerium für Soziales arbeitende Kinderschutzorganisation […] unterhält […] im Erdbebengebiet mehrere Kinder‑Zelte, wo Jungen und Mädchen pädagogisch betreut werden. [Frankfurter Rundschau, 14.10.1999]
spezieller in Bayern und Sachsen   Ministerium eines Bundeslandes
Beispiele:
Um die Organisation der Impfzentren kümmert sich in Sachsen das Staatsministerium für Soziales zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz. [Leipziger Volkszeitung, 19.12.2020]
Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz empfiehlt den Kommunen, die Wertstoffhöfe offen zu halten [sic!], wie es in einem Schreiben heißt[…]. [Die Welt, 25.03.2020]
Laut Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Finanzen erstatten die Finanzämter die einbehaltene Lohnsteuer bis zu einer Einkommenshöhe von 9.390 Euro in Steuerklasse eins »grundsätzlich in vollem Umfang zurück«. [Süddeutsche Zeitung, 09.06.2016]
Um sie [die Eltern] auf vermeintlich bestehende Impflücken hinweisen zu können, führen die Gesundheitsämter im Auftrag der Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit und Pflege sowie Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst eine jährliche Impfbuchdurchsicht bei Schülern der 6. Klassen in allen Schulen Bayerns durch […]. [Fränkischer Tag, 02.10.2014]
In Partnerschaft der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, der Staatsministerien für Umwelt und Landwirtschaft sowie Kultus werden Waldjugendspiele im Freistaat Sachsen landesweit seit 1999 durchgeführt. [Waldjugendspiele im Stadtwald Dresden, 13.05.2010, aufgerufen am 01.09.2020]
In Sachsen fördern Jugendämter und das sächsische [sic!] Staatsministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend und Familie Modellprojekte von der Dauer bis zu drei Jahren, die es Hortkindern ermöglichen sollen, Erfahrungen mit dem Internet zu sammeln. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.08.2001]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Staatsministerium‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatsministerium‹.

Zitationshilfe
„Staatsministerium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsministerium>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsministerin
Staatsminister
Staatsmaxime
Staatsmaschinerie
Staatsmann
Staatsmittel
Staatsmodell
Staatsmonopol
Staatsmonopolkapitalismus
Staatsmoral