Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Staatsordnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Staats-ord-nung
Wortzerlegung Staat1Ordnung
eWDG, 1976

Bedeutung

gesellschaftliche Struktur eines Staates, System sozialer Beziehungen in einem Staat, staatliche Ordnung
Beispiel:
Zur Sicherung der sozialistischen Gesellschafts‑ und Staatsordnung und der Rechte der Bürger wacht die Staatsanwaltschaft ... über die strikte Einhaltung der sozialistischen Gesetzlichkeit [ Verfassung DDR58]

Typische Verbindungen zu ›Staatsordnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatsordnung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Staatsordnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Staatsordnung, die darauf angelegt ist, die herrschende Gruppe permanent an der Macht zu halten, kann nicht beanspruchen, als demokratisch eingestuft zu werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1987]
Aber deswegen braucht doch nicht noch die gesamte Staatsordnung bedroht zu sein!
Die Zeit, 17.10.1975, Nr. 43
Erst wenn diese durch richtige Erziehung geschaffen sind, kann die richtige Staatsordnung entstehen.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. IV,2. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 11374
Wo also diese Menschenrechte nicht angewandt werden können und nicht geschützt werden, besteht keine freiheitliche Staatsordnung.
Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 416
Aber die Staatsordnung verwehrt es, die Kirche verdammt es, die Gesittung verbietet es!
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18455
Zitationshilfe
„Staatsordnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsordnung>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsorchester
Staatsoper
Staatsoberhaupt
Staatsnotwendigkeit
staatsnotwendig
Staatsorgan
Staatsorganisation
Staatsorganismus
Staatspapier
Staatspartei