Staatssektor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Staatssektors · Nominativ Plural: Staatssektoren
Aussprache 
Worttrennung Staats-sek-tor

Typische Verbindungen zu ›Staatssektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatssektor‹.

Verwendungsbeispiele für ›Staatssektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Investment orientierten Welt ist es chic, fremdzugehen, gerade bei Kunden aus dem Staatssektor.
Süddeutsche Zeitung, 06.08.2004
Österreich ist auch sonst ein Land mit unverhältnismäßig umfänglichem Staatssektor.
Die Welt, 28.07.2000
Von ihm ist kein Abbau der sozialstaatlichen Einrichtungen und wohl auch nicht des umfangreichen Staatssektors zu erwarten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Der Staatssektor umfasse immer noch 40 Prozent der wirtschaftlichen Tätigkeit.
Süddeutsche Zeitung, 09.04.1997
In der Bundesrepublik ist der Staatssektor nur halb so groß.
Die Zeit, 12.04.1991, Nr. 16
Zitationshilfe
„Staatssektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatssektor>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatssekretarie
Staatssekretariat
Staatssekretär
Staatsschützer
Staatsschutzdelikt
Staatsservituten
Staatssicherheit
Staatssicherheitsdienst
Staatssiegel
Staatssinn