Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Staatsverfassung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Staatsverfassung · Nominativ Plural: Staatsverfassungen
Aussprache 
Worttrennung Staats-ver-fas-sung
Wortzerlegung Staat1 Verfassung1
eWDG

Bedeutung

Verfassung eines Staates

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Grundgesetz · Konstitution · Staatsverfassung · Verfassung
Oberbegriffe
  • (Frau) Justitia (Allegorie) · (die) Gerichte · Gerichtsbarkeit · Justiz · Justizgewalt · Rechtsprechung · Rechtswesen · dritte Gewalt · richterliche Gewalt  ●  (der) (lange) Arm des Gesetzes  fig. · (die) Mühlen der Justiz  fig. · Judikative  fachspr., lat. · rechtssprechende Gewalt  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›Staatsverfassung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatsverfassung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Staatsverfassung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Bestimmungen gehen weiter als in den meisten anderen Staatsverfassungen. [Eschenburg, Theodor: Staat und Gesellschaft in Deutschland, Stuttgart: Schwab 1957 [1956], S. 723]
In gewissem Sinne war die Petition nur eine vorübergehende Episode in einem immer erbitterteren Ringen um die Staatsverfassung. [Roots, Ivan: Die englische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1825]
Die meisten sind ferner überzeugte Demokraten, weil sie glauben, daß man nur in einer demokratischen Staatsverfassung seine politische Freiheit bewahren kann. [Die Zeit, 29.04.1954, Nr. 17]
Aus der reinen Logik "einer Struktur" ersteht nun der moralische Gleichgewichtszustand – die Staatsverfassung. [o. A.: Nachruf auf Jean Piaget. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1980]]
In jeder demokratischen Staatsverfassung ist die Möglichkeit legal geführter A. verbürgt. [Atteslander, P.: Arbeitskämpfe. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 22355]
Zitationshilfe
„Staatsverfassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsverfassung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsverdrossenheit
Staatsverbund
Staatsverbrecher
Staatsverbrechen
Staatsverbrauch
Staatsverlag
Staatsverleumdung
Staatsvermögen
Staatsverrat
Staatsverräter