Staatsverrat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Staats-ver-rat
eWDG

Bedeutung

Jura Hochverrat; Landesverrat

Verwendungsbeispiele für ›Staatsverrat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das wäre in Hollywood fast schon Staatsverrat, doch Crystal blufft nur.
Die Zeit, 24.02.2012 (online)
Die geregelte Amtsenthebung ist nur bei Staatsverrat oder schweren Verbrechen möglich.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.1997
Sie erwartet jahrelange Haft wegen Staatsverrats oder die Umerziehung im Arbeitslager.
Die Zeit, 15.11.2004, Nr. 46
Begründet wurde der Freispruch unter anderem mit der Feststellung, ein ehemaliger Staatschef könne nur wegen Verstoßes gegen die Verfassung und wegen Staatsverrats verurteilt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
In den USA forderten erboste TV-Zuschauer nach einem Interview die Todesstrafe für Reed wegen Staatsverrat.
Bild, 17.12.2001
Zitationshilfe
„Staatsverrat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsverrat>, abgerufen am 26.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsvermögen
Staatsverleumdung
Staatsverlag
Staatsverfassung
Staatsverdrossenheit
Staatsverräter
Staatsversagen
Staatsverschuldung
Staatsverständnis
Staatsvertrag