Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

Staatsvertrag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Staats-ver-trag
Wortbildung  mit ›Staatsvertrag‹ als Letztglied: ↗Rundfunkstaatsvertrag
eWDG, 1976

Bedeutung

Vertrag, Vereinbarung, Übereinkommen zwischen zwei oder mehreren Staaten
Beispiele:
ein bilateraler, multilateraler Staatsvertrag
ein Staatsvertrag zwischen der Deutschland und Frankreich

Thesaurus

Synonymgruppe
Staatsvertrag [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Staatsvertrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatsvertrag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Staatsvertrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß heutzutage die meisten PC multimediafähig sind, konnte bei Abschluß des Staatsvertrages keiner ahnen.
Der Tagesspiegel, 22.07.1997
Ein heute noch gültiger Staatsvertrag aus dem Jahr 1828 garantiert dieses Sonderrecht.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1994
Er erläutert kurz die derzeitige innenpolitische Diskussion über den Staatsvertrag.
Nr. 305: Gespräch Kohl mit Bush vom 8. Juni 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 3466
Der erste Komplex soll in dem Staatsvertrag möglichst eindeutig geregelt werden.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 397
Die Hessische Landesregierung bittet eindringlich darum, in den geplanten Zweiten Staatsvertrag Übergangsbestimmungen, die derartige Regelungen enthalten, nicht aufzunehmen.
Nr. 343: Schreiben Wallmann an Seiters vom 5. Juli 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 3804
Zitationshilfe
„Staatsvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatsvertrag>, abgerufen am 07.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatsverständnis
Staatsverschuldung
Staatsversagen
Staatsverräter
Staatsverrat
Staatsverwaltung
Staatsvolk
Staatswald
Staatswappen
Staatsweib