Staatszirkus, der

Alternative SchreibungStaatscircus
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungStaats-zir-kus ● Staats-cir-cus (computergeneriert)
WortzerlegungStaat1Zirkus
Rechtschreibregeln§ 32 (2)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Artist Clown DDR Moskauer Star chinesisch ehemalig gastieren mongolisch russisch sowjetisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staatszirkus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das neue Programm des Chinesischen Staatszirkus heißt praktisch-philosophisch "Yin und Yang".
Die Welt, 22.12.2000
Der Staatszirkus der DDR hielt die Fahne hoch, bis auch sie 1999 eingeholt wurde.
Der Tagesspiegel, 22.02.2005
Auch dort traten wir auf, ehe es weiterging zum Moskauer Staatszirkus.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1996
Mit 80 Artisten und 90 Tieren gastiert der „Russische Staatszirkus“ zur Zeit in der Bundesrepublik.
Die Zeit, 23.04.1982, Nr. 17
In diesem Film von Alexander Kluge hätte ich, konnte man lesen, den Direktor des sowjetischen Staatszirkus sehr überzeugend «verkörpert.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 26
Zitationshilfe
„Staatszirkus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staatszirkus>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staatszielbestimmung
Staatsziel
Staatszerrüttung
Staatszerfall
Staatszeitung
Staatszugehörigkeit
Staatszuschuß
Staatszweck
Stab
Stabantenne