Stabsabteilung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stabsabteilung · Nominativ Plural: Stabsabteilungen
WorttrennungStabs-ab-tei-lung

Thesaurus

Synonymgruppe
Back Office · Stab · Stabsabteilung · ↗Verwaltungsabteilung · ↗Verwaltungsbereich · ↗Verwaltungsstab · ↗Verwaltungsstab · interne Verwaltung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Führungsstab Leiter Technik leiten zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stabsabteilung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute sitzt er wieder in seiner Stabsabteilung und fühlt sich vitaler als je zuvor.
Die Zeit, 14.04.1989, Nr. 16
Er und seine Stabsabteilungen müssten einbezogen werden, das sei eine Sauerei.
Süddeutsche Zeitung, 31.07.2002
In den Stabsabteilungen der Vorgängerinstitute sollen 100 Stellen sozialverträglich abgebaut werden, das Filialnetz nicht beschnitten werden.
Die Welt, 17.05.2004
Um eine möglichst große Praxisnähe und eine optimale Nutzung von Sachverstand zu erreichen, werden an der Entscheidungsfindung Stabsabteilungen und mannigfache Beratungsgremien beteiligt.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 29721
Gleichzeitig entwickeln die Unternehmerverbände Stabsabteilungen für die rüstungswirtschaftliche Offensive mit den Koordinierungsstellen des Staates, der Bundeswehr, der Zivilverteidigung, der Forschungsinstitute und der Hochschulen.
Jung, Mathias: Der militärisch-industrielle Komplex. In: Haug, Hans-Jürgen u. Maessen, Hubert (Hgg.) Kriegsdienstverweigerer - Gegen die Militarisierung der Gesellschaft, Frankfurt a. M.: Fischer 1971, S. 65
Zitationshilfe
„Stabsabteilung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stabsabteilung>, abgerufen am 23.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stabreimen
Stabreim
Stabpuppe
Stabparkett
Stabmixer
Stabsarzt
Stabsbootsmann
Stabscasino
Stabschef
Stabsfeldwebel