Stabsarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungStabs-arzt
WortzerlegungStab2Arzt
Wortbildung mit ›Stabsarzt‹ als Letztglied: ↗Oberstabsarzt
eWDG, 1976

Bedeutung

Militär Sanitätsoffizier im Range eines Hauptmanns
Beispiel:
er hatte den Krieg als Stabsarzt mitgemacht

Thesaurus

Synonymgruppe
Militärarzt · SanOffz · ↗Sanitätsoffizier · Stabsarzt · ↗Truppenarzt  ●  ↗Feldscher  veraltet · ↗Wundarzt  veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bundeswehr falsch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stabsarzt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er muss mich aber erst drum bitten ", erklärt der Stabsarzt.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.1999
Auch Stabsarzt Brach ließ sich photographieren, allerdings nur bescheiden von hinten.
Die Zeit, 02.03.1959, Nr. 09
Es war ihm sehr schmerzlich, wie er vom Stabsarzt erfuhr, daß er sein Bein verloren hatte.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 08.07.1940, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Dort gebe ich ihn auf Befehl an Stabsarzt Karl auf.
Tagebucheintrag Ernst G. vom 15.08.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Der Stabsarzt fragte mich, wer mir diesen Vogel in den Kopf gesetzt hätte?
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 03.03.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Zitationshilfe
„Stabsarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stabsarzt>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stabsabteilung
stabreimen
Stabreim
Stabpuppe
Stabparkett
Stabsbootsmann
Stabscasino
Stabschef
Stabsfeldwebel
Stabsgefreite