Stabsfeldwebel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungStabs-feld-we-bel
WortzerlegungStab2Feldwebel
eWDG, 1976

Bedeutung

Militär höchster Unteroffiziersdienstgrad bei den Land- und Luftstreitkräften

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hauptmann Major Oberfeldwebel Oberleutnant

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stabsfeldwebel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Stabsfeldwebel weiß auch nicht genau, wie er sie abfassen soll.
Die Zeit, 27.02.1984, Nr. 09
Vor allem die Trennung von der Familie empfand der Stabsfeldwebel damals als große Belastung.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.1999
Denn der Stabsfeldwebel hatte einen jungen ungarischen Anhalter mitgenommen und diesen dann vergewaltigt.
Der Tagesspiegel, 12.07.2004
Der nächste Tag beginnt für Stabsfeldwebel Kowalski mit einer Beratung beim Kompaniechef.
Neues Leben, 30.06.1985
Seit November 2004 ist der Stabsfeldwebel mit dem Logistikbataillon 161 aus Delmenhorst im Kosovo stationiert.
Bild, 22.04.2005
Zitationshilfe
„Stabsfeldwebel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stabsfeldwebel>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stabschef
Stabscasino
Stabsbootsmann
Stabsarzt
Stabsabteilung
Stabsgefreite
Stabsichtigkeit
Stabskasino
Stabsmatrose
Stabsobermeister