Stadtbus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stadtbusses · Nominativ Plural: Stadtbusse
WorttrennungStadt-bus
WortzerlegungStadtBus

Thesaurus

Synonymgruppe
Linienbus · Stadtbus · städtischer Bus
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bombenanschlag Fahrt Straßenbahn ausliefern benutzen verkehren vollbesetzt überfüllt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stadtbus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rote Stadtbusse mit zerborstenen Scheiben stehen inmitten Dutzender verkeilter Autos.
Süddeutsche Zeitung, 21.11.2003
Ein alter, westdeutscher Stadtbus schüttelt uns eine Stunde über Land.
Der Tagesspiegel, 05.11.1999
Auf 20 Stadtbussen soll die Anzeige bald zu sehen sein.
Die Zeit, 16.08.2010, Nr. 33
Die größeren Städte sind durch verschiedene Busgesellschaften gut miteinander verbunden, zu Preisen wie bei uns ein Stadtbus.
Die Welt, 04.10.2002
Der Wagen rollte in die Endhaltestelle der Stadtbusse und stoppte vor dem Kiosk im Blockhüttenstil.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 107
Zitationshilfe
„Stadtbus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtbus>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtbürgertum
stadtbürgerlich
Stadtbürger
Stadtbummel
Stadtbücherei
Stadtcharakter
Stadtchef
Stadtchronik
Stadtdialekt
Stadtdirektor