Stadtgasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stadtgasse · Nominativ Plural: Stadtgassen
Worttrennung Stadt-gas-se
Wortzerlegung  Stadt Gasse

Verwendungsbeispiele für ›Stadtgasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als wir aber in die erste Stadtgasse einbogen, kreuzte unseren Weg eine Frau mit zwei leeren Kannen.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 58
Er ist zu breit für europäische Stadtgassen, mit einer unübersichtlich langen Frontpartie ausgestattet und für Europäer zu futuristisch gestylt.
Süddeutsche Zeitung, 19.03.1997
Die Ausfahrt der Gespanne in die heute enge Stadtgasse ist ein spektakulärer Auftritt.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.2001
Zitationshilfe
„Stadtgasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtgasse>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtgas
Stadtgärtnerei
Stadtgärtner
Stadtgarten
Stadtfürst
Stadtgebiet
Stadtgefängnis
Stadtgegend
Stadtgemeinde
Stadtgeografie