Stadtrand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stadtrand(e)s · Nominativ Plural: Stadtränder · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈʃtatʀant]
Worttrennung Stadt-rand
Wortzerlegung StadtRand
Wortbildung  mit ›Stadtrand‹ als Erstglied: ↗Stadtranderholung · ↗Stadtrandsiedlung
eWDG, 1976 und ZDL, 2020

Bedeutung

Rand, Grenze einer Stadt; Bezirke, die am Rand einer größeren Stadt liegen
siehe auch Peripherie
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der westliche, östliche usw. Stadtrand; der äußerste Stadtrand
als Akkusativobjekt: den Stadtrand erreichen
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Villa, Siedlung, ein Einkaufszentrum, Häuschen, Einfamilienhaus, Plattenbau, Gelände am Stadtrand
mit Genitivattribut: der Stadtrand der Hauptstadt, Metropole
in Koordination: Stadtrand und Umland
Beispiele:
am Stadtrand entsteht eine neue SiedlungQuelle: WDG, 1976
Das Tiny House. Zu Deutsch: kleines, niedliches Haus. Es ist die perfekte Mischung aus Camping‑Abenteuer und Einfamilienhaus‑Heimeligkeit. Denn das Tiny House steht am Rande von Parks, am Stadtrand, auf Wiesen oder im Wald. Oder sogar in der Stadt, in Hinterhöfen und auf Flachdächern. [Welt am Sonntag, 06.10.2019, Nr. 40]
Wohnungssuchende werden nicht mehr nur am Stadtrand und in Dörfern, sondern wieder in der City fündig, und wegen der Masse des Angebots sinken sogar die Mieten. [Die Welt, 06.09.2019]
Ein Angestellter, der nur 2.000 Netto hat oder sogar darunter, kann sich die Wohnung in der Stadt eben nicht leisten, weil da schon die Hälfte des Verdienstes für die Wohnung draufgeht. Die Armen werden an die Stadtränder oder [in] die Außenbezirke gedrängt. [Bild, 17.04.2018]
Er nahm ein Zimmer in einem ziemlich sauberen Hotel, dann wanderte er unablässig durch die Stadt und tastete sich vorsichtig und endlich fast ängstlich über den Stadtrand ins Freie hinaus, dem toten Arm des Wiljaflusses zu, denn dort hatte sein Unterstand gelegen. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 02.03.1927]

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Peripherie · ↗Randbezirk · ↗Randgebiet · ↗Randzone  ●  Stadtrand  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Außenbezirk · ↗Vorort · ↗Vorstadt  ●  Banlieue  franz.
  • letzter Außenposten der Zivilisation · letzter bewohnter Außenposten · letzter bewohnter Ort

Typische Verbindungen zu ›Stadtrand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stadtrand‹.

Zitationshilfe
„Stadtrand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtrand>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtrad
Stadtquartier
Stadtpräsidium
Stadtpräsident
Stadtpolizei
Stadtranderholung
Stadtrandsiedlung
Stadtrat
Stadträtin
stadträtlich