Stadtsparkasse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungStadt-spar-kas-se
WortzerlegungStadtSparkasse

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agnes-Bernauer-Straße Anlageberater Azubi Börsenspiel Filiale Gasteig Geldautomat Geschäftsstelle Hauptstelle Immobilienbank Kreditausschuß Kreissparkasse Kulturstiftung Kundenpassage Künstlerpreis Planspiel Schalterhalle Schalternhall Sparkasse Sparkassenstraße Spendenkonto Stadtsparkasse Stadtwerke Verwaltungsratsvorsitzende Verwaltungszentrum Vorstandsvorsitzende Vorstandsvorsitzender Westbank Zweigstelle fusionieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stadtsparkasse‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von seinem kargen Lohn leistete er sich für zehn Euro im Monat ein Los der Stadtsparkasse.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.2003
Fünf Minuten später stürmte sie in die wenige Meter entfernte Stadtsparkasse, innerhalb der nächsten Stunde überfiel sie zwei weitere Banken.
Bild, 08.03.2001
Wütend und enttäuscht versuchte ich es bei der Stadtsparkasse Köln.
Die Zeit, 06.02.1995, Nr. 06
Gut schnitten auch die SEB und die Stadtsparkasse Köln ab.
Die Welt, 19.03.2003
Noch in diesem Monat geht die Testphase bei der Stadtsparkasse Köln zu Ende.
Der Tagesspiegel, 26.08.1997
Zitationshilfe
„Stadtsparkasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtsparkasse>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtsoziologie
Stadtsowjet
Stadtsilhouette
Stadtsenat
Stadtschulrat
Stadtspitze
Stadtstaat
Stadtstraße
Stadtstreicher
Stadtstruktur