Stadtstreicher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stadtstreichers · Nominativ Plural: Stadtstreicher
Worttrennung Stadt-strei-cher
Wortzerlegung Stadt Streicher
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

veraltend jmd., der nicht sesshaft ist, sich ohne festen Wohnsitz besonders in Großstädten aufhält
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein betrunkener Stadtstreicher
in Koordination: Stadtstreicher und Obdachlose, Landstreicher
Beispiele:
Wenige Schritte von San Pietro entfernt riecht es in einem Durchgang nach dem Urin der Bettler und Stadtstreicher, die in den Nischen des Platzes übernachten. [Der Tagesspiegel, 06.03.2003]
Im öffentlichen Vorurteil gelten Obdachlose wie Arbeitslose als arbeitsscheu, werden sie als »Penner« oder »Stadtstreicher« diffamiert. [Neues Deutschland, 04.02.1988]
Von den Behörden werden sie »Trebegänger« [Herumtreiber, Straßenkinder] genannt, später, als Erwachsene, vermehren sie unter den Bezeichnungen Stadtstreicher, Obdachlose, Asoziale oder Penner die Schar der Gestrauchelten. [NBI, 1985, Nr. 11]
Ernst Klee ist seit vielen Jahren immer wieder mit den Tippelbrüdern mitgetippelt. Er übernachtete in Bunkern, Massenschlafsälen, sah die Penner und Stadtstreicher auf nacktem Beton in der »Auffangabteilung« des Sozialamts übernachten […]. [Die Zeit, 19.01.1979, Nr. 04]
Unter den Landfahrern, Landstreichern und Stadtstreichern sind häufig Verbrecher, die sich als harmlose »Penner« der Bestrafung entziehen wollen. [Die Zeit, 24.09.1965, Nr. 39]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Berber · Herumstreicher · Landfahrer · Nichtsesshafter · Streuner · Strolch · Stromer · Trebegänger  ●  Clochard  franz. · Fecker  schweiz. · Herumtreiber  abwertend · Landstreicher  abwertend · Obdachloser  Hauptform · Stadtstreicher  abwertend · Strotter  veraltet, österr. · Tramp  engl. · Vagabund  veraltend · Wohnsitzloser  Amtsdeutsch · Wohnungsloser  Amtsdeutsch · Heckenpenner  derb, stark abwertend · Pennbruder  derb · Penner  derb, abwertend · Rumtreiber  ugs. · Sandler  ugs., österr., bayr. · Tippelbruder  ugs. · Treber  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • auf der Straße leben · nicht sesshaft sein · obdachlos sein  ●  keinen festen Wohnsitz haben  Amtsdeutsch · Platte machen (szenesprachlich)  ugs., Jargon · auf Trebe sein (szenesprachlich)  ugs., Jargon · auf der Straße sitzen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Stadtstreicher‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stadtstreicher‹.

Zitationshilfe
„Stadtstreicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtstreicher>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtstraße
Stadtstaat
Stadtspitze
Stadtsparkasse
Stadtsoziologie
Stadtstruktur
Stadtsäckel
Stadttambour
Stadttaube
Stadtteil