Stadtvilla, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stadtvilla · Nominativ Plural: Stadtvillen
Worttrennung Stadt-vil-la
Wortzerlegung  Stadt Villa

Typische Verbindungen zu ›Stadtvilla‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stadtvilla‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stadtvilla‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sie vor sieben Jahren hierher zog, seien dort noch Stadtvillen geplant gewesen.
Der Tagesspiegel, 05.02.2004
Der Bau im Stil einer Stadtvilla wird insgesamt 32 Mio Mark kosten.
Bild, 26.05.2000
Insgesamt sind die Preise für Stadtvillen in den bevorzugten Gebieten konstant bis leicht steigend.
Die Welt, 24.07.2004
Sie verkaufte den Bau, der Investor riß ihn ab und baut Stadtvillen.
Die Zeit, 02.09.1994, Nr. 36
Es werden weitere vier Stadtvillen auf der ehemaligen Schäferwiese errichtet.
Süddeutsche Zeitung, 27.04.2001
Zitationshilfe
„Stadtvilla“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stadtvilla>, abgerufen am 08.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stadtviertel
Stadtverwaltung
Stadtverordnetenversammlung
Stadtverordnetensitzung
Stadtverordnete
Stadtvogt
Stadtwagen
Stadtwald
Stadtwall
Stadtwappen