Staffel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Staffel · Nominativ Plural: Staffeln
Aussprache
WorttrennungStaf-fel
Wortbildung mit ›Staffel‹ als Erstglied: ↗Staffelanleihe · ↗Staffelbasilika · ↗Staffelbeteiligung · ↗Staffelbruch · ↗Staffelchor · ↗Staffelführer · ↗Staffelgiebel · ↗Staffelholz · ↗Staffelkapitän · ↗Staffellauf · ↗Staffelläufer · ↗Staffelmeister · ↗Staffelmiete · ↗Staffelpreis · ↗Staffelrechnung · ↗Staffelschwimmen · ↗Staffelspanne · ↗Staffelstab · ↗Staffeltarif · ↗Staffelwettbewerb · ↗staffelförmig · ↗staffelweise
 ·  mit ›Staffel‹ als Letztglied: ↗Bodendienststaffel · ↗Bodenstaffel · ↗Boxstaffel · ↗Fahrradstaffel · ↗Fliegerstaffel · ↗Flugbetriebsstaffel · ↗Hürdenstaffel · ↗Jagdstaffel · ↗Kampfstaffel · ↗Kraulstaffel · ↗Lagenstaffel · ↗Nachschubstaffel · ↗Pendelstaffel · ↗Reiterstaffel · ↗Schutzstaffel · ↗Schwimmstaffel
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Sport
a)
(eine Mannschaft bildende) Gruppe von Sportlern, deren Leistungen in einem Wettkampf gemeinsam gewertet werden
b)
(besonders) Leichtathletik, Skifahren, Schwimmen Gruppe von (meist vier) Sportlern, die sich auf einer zurückzulegenden Strecke im Wettkampf nacheinander ablösen und gemeinsam gewertet werden
c)
Teil einer Spielklasse
2.
Militär
a)
(der Kompanie vergleichbare) Einheit eines Luftwaffengeschwaders
b)
bei der Kriegsmarine   Formation von Schiffen beim Fahren im Verband, bei der die Schiffe nebeneinander den gleichen Kurs steuern
3.
Stafette
4.
Fernsehen aus mehreren Folgen bestehende (Produktions)einheit einer Fernsehserie
5.
Aufeinanderfolge
6.
süddeutsch (Absatz einer) Treppe
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Staffel · Staffelei · staffeln · Staffellauf
Staffel f. ‘Stufe, militärischer Verband, Sportmannschaft’, ahd. staffal ‘Fußgestell, Sockel’ (10. Jh.), mhd. stapfel, staffel ‘Stufe, Grad’, frühnhd. ‘Stapelplatz’ (15. Jh.) entspricht mit hd. Lautung dem aus dem Nd. aufgenommenen ↗Stapel (s. d. Angaben zur Herkunft). Maskulines Genus ist bis ins 18. Jh. belegt. Die vorwiegend obd. Bedeutung ‘Stufe, Leitersprosse, Treppe, Treppenabsatz’ wird übertragen auf grad- oder etappenmäßige Einteilungen (vgl. Gehaltsstaffel, staffelförmig) und bezeichnet im militärischen Bereich (19. Jh.) ‘in bestimmten Abständen aufeinanderfolgende Einheiten eines größeren Truppenverbandes’, auch (20. Jh.) ‘eines Verbandes von Kriegsschiffen oder Flugzeugen’, im Sport (seit den 20er Jahren des 20. Jhs.) ‘eine Mannschaft im Stafettenlauf’ (älteres ↗Stafette, s. d., ablösend), danach allgemein ‘Sportlergruppe, deren Leistungen im Wettkampf gemeinsam gewertet werden’. Staffelei f. ‘hölzernes Arbeitsgestell mit verstellbarem Stufenbrett’ für Maler zum Aufstellen der Leinwand (17. Jh.). staffeln Vb. ‘stufenförmig aufstellen, nach bestimmten Graden einteilen’ (Anfang 19. Jh.), älter (17. Jh., obd.) auch im Sinne von ↗stapeln (s. d.). Staffellauf m. ‘von einzelnen Sportlern einer Mannschaft in Teilstrecken zurückzulegender Wettlauf’ (20. Jh.), älter ↗Stafette (s. d.).

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Staffel · ↗Staffellauf  ●  ↗Stafette  schweiz.
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Staffel [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ARD-Serie Bronze Bronzemedaille Castingshow Dreharbeit Episode Fernsehserie RTL-Show Schlussläufer Schlußläufer Schlußläuferin Serie Silber Staffel Start TV-Serie ZDF-Serie anlaufen dritt fünft gemischt neunt nominieren schwimmen sechst siebt siegreich starten viert zweit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Staffel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus unserer Staffel siegten nur drei Boxer, einer davon war ich.
Die Welt, 20.09.2005
Jetzt läuft die zweite Staffel, und alle Welt ist wieder dabei.
Der Tagesspiegel, 22.03.2004
Die RAF stellt die erste Staffel mit amerikanischen Freiwilligen auf.
o. A.: 1940. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 1380
Mit dem letzten Ersatz hat man die Staffel wieder aufgefüllt.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 04.08.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Die Heranführung der letzten Staffel ist der letzte mögliche Akt der Führung.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 26153
Zitationshilfe
„Staffel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staffel>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staffagefigur
Staffage
Stafettenreiter
Stafettenläufer
Stafettenlauf
Staffelanleihe
Staffelbasilika
Staffelbeteiligung
Staffelbruch
Staffelchor