Staffelläufer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Staf-fel-läu-fer
Wortzerlegung StaffelLäufer

Verwendungsbeispiele für ›Staffelläufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als sich das deutsche Langlaufhoch entfaltete, kam er nur als Staffelläufer zu Ehren.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.2004
Von 52 Einzelathleten haben 45 die Norm voll erfüllt, hinzu kommen 22 Staffelläufer.
Die Zeit, 19.07.2010 (online)
Zwölf Weltmeister von Edmonton, darunter drei Staffelläufer, waren am Start.
Der Tagesspiegel, 31.08.2001
Wir waren zwei Gleichgesinnte, verwandt in Seele und Geist, zwei Staffelläufer bei der Stabübergabe.
Biller, Maxim: Harlem Holocaust. In: ders., Wenn ich einmal reich und tot bin, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1990, S. 123
Damals tendierte A. zeitweilig zu einem schwerfälligen Monumentalstil (Staffelläufer und Diskuswerfer, 1938, Olympiasportfeld Berlin).
o. A.: Lexikon der Kunst - A. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 1057
Zitationshilfe
„Staffelläufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Staffell%C3%A4ufer>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Staffellauf
Staffelkapitän
Staffelholz
Staffelgiebel
Staffelführer
Staffelmeister
Staffelmiete
staffeln
Staffelpreis
Staffelrechnung