Stahlerzeuger

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStahl-er-zeu-ger (computergeneriert)

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Stahlerzeuger · ↗Stahlhersteller · ↗Stahlproduzent · ↗Stahlwerk
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fusion Revier Ruhr Stahlverarbeiter drittgroß führend japanisch ostdeutsch westdeutsch zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stahlerzeuger‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Grunde war der Stahlerzeuger schon vor zwanzig Jahren pleite.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2002
Insgesamt kaufen amerikanische Stahlerzeuger rund 25 Prozent des importierten Stahls, so wird geschätzt.
Der Tagesspiegel, 07.04.1999
Im Inland gibt es allerdings nur noch einen großen Stahlerzeuger namens Krupp-Thyssen, und dann ist man unweigerlich bei ausländischen Unternehmen.
Die Zeit, 16.01.1998, Nr. 4
Der größte ostdeutsche Stahlerzeuger gehört seit März 2002 zum europäischen Stahlkonzern Arcelor.
Bild, 15.01.2003
Wie aber würden dann Flugzeughersteller oder Computerproduzenten, Autobauer, Stahlerzeuger oder Maschinenfabrikanten mit einem Lieferausfall Südafrikas fertig werden?
Der Spiegel, 03.03.1986
Zitationshilfe
„Stahlerzeuger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlerzeuger>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stahlerz
stählern
stählen
Stahldraht
Stahldorn
Stahlerzeugung
Stahlfaser
Stahlfeder
Stahlflachstraße
Stahlflasche