Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Stahlfeder, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stahlfeder · Nominativ Plural: Stahlfedern
Aussprache 
Worttrennung Stahl-fe-der
Wortzerlegung Stahl Feder1
eWDG

Bedeutung

Schreibfeder aus Stahl

Typische Verbindungen zu ›Stahlfeder‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stahlfeder‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stahlfeder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei aller Gelassenheit aber ist er stets angespannt wie eine Stahlfeder. [Die Zeit, 17.09.1971, Nr. 38]
Nach jeder Zeile tunkte er die Stahlfeder in das schwarze Tintenfaß. [Die Zeit, 07.02.1966, Nr. 06]
Da gerieten die alten starren Achsen mit ihren schlichten Stahlfedern an ihre Grenzen. [Süddeutsche Zeitung, 27.10.2004]
Seine linke Hand hüpft wie auf Stahlfedern über die Klaviatur und trifft alles auf den Punkt. [Die Zeit, 24.06.1999, Nr. 26]
Ein Autobauer hätte in der Situation versucht, die bestehenden Systeme zu verbessern, sei es durch Stahlfedern oder hydraulische Stoßdämpfer. [Die Zeit, 01.09.2004, Nr. 36]
Zitationshilfe
„Stahlfeder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlfeder#1>.

Weitere Informationen …

Stahlfeder, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Stahlfeder · Nominativ Plural: Stahlfedern
Aussprache 
Worttrennung Stahl-fe-der (computergeneriert)
Wortzerlegung Stahl Feder2
eWDG

Bedeutung

Feder aus Stahl zum Abfangen oder Ausüben von Druck, Zug, Biegung
Beispiele:
die Stahlfedern des Sofas, der Matratze
die Stahlfeder am Gewehr

Typische Verbindungen zu ›Stahlfeder‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stahlfeder‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stahlfeder‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wirken wie Stahlfedern, die gespannt werden und wieder zurückschnellen. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2000]
Es arbeitet nur mit Luft, hat weder Öl noch eine Stahlfeder. [Die Welt, 25.06.2005]
Unternehmen wie Gerb begannen, solche Hämmer auf Stahlfedern zu stellen. [Die Zeit, 23.10.2002, Nr. 43]
Nachdem eine Stahlfeder gegen seinen Kopf geknallt war, hatte er zwischenzeitlich im künstlichen Koma gelegen, sein Leben hing am seidenen Faden. [Die Zeit, 29.07.2010 (online)]
Die Stahlfeder speichert Energie, indem sie gegen ihre Vorzugsrichtung von einer Spule auf eine andere gewickelt wird. [C’t, 1998, Nr. 25]
Zitationshilfe
„Stahlfeder“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlfeder#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stahlfaser
Stahlerzeugung
Stahlerzeuger
Stahlerz
Stahldraht
Stahlflachstraße
Stahlflasche
Stahlformguss
Stahlgehäuse
Stahlgerüst