Stahlhaken

GrammatikSubstantiv
WorttrennungStahl-ha-ken (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Buddhisten quälten sich bei einem religiösen Fest in Phuket mit großen Stahlhaken.
Bild, 14.10.2002
Darüber sind Kletterseile gespannt, um mehrere Büroecken kurvend, festgezurrt an Stahlhaken auf dem Dach.
Der Tagesspiegel, 01.01.2001
Er hat den Kurs gesteckt und dafür mittels Bohrmaschine und Stahlhaken rund vierzig Kippstangen in den eisigen Boden geschraubt.
Die Zeit, 05.02.1990, Nr. 06
Die Jagd war 1989 nach der Veröffentlichung von Videoaufnahmen über grausame Tötungsmethoden mit Stahlhaken verboten worden.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.1996
Auf die Bahnstrecke Hannover-Braunschweig warfen Unbekannte einen Stahlhaken über die Oberleitung.
Süddeutsche Zeitung, 29.04.1996
Zitationshilfe
„Stahlhaken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlhaken>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stahlguss
stahlgrau
Stahlgießerei
Stahlgießer
Stahlgewitter
stahlhart
Stahlhaut
Stahlhelm
Stahlhersteller
Stahlindustrie