Stahlkocher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stahlkochers · Nominativ Plural: Stahlkocher
Worttrennung Stahl-ko-cher

Thesaurus

Synonymgruppe
Hüttenwerker · Stahlkocher · Stahlwerker
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Stahlkocher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stahlkocher‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stahlkocher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Davon profitierten auch die deutschen Stahlkocher, sie kamen mit der Produktion kaum noch nach, so groß war die Nachfrage vor allem aus China.
Süddeutsche Zeitung, 31.12.2004
Das entspricht in etwa der Produktion der acht größten Stahlkocher.
Die Welt, 06.12.2003
Auf diese Weise, so kalkulieren die Stahlkocher, ließen sich jährlich insgesamt 20 Millionen Mark einsparen.
Die Zeit, 15.03.1985, Nr. 12
Die Aussichten stehen freilich schlecht, weil sich die staatlichen Stahlkocher für eine Kooperation mit dem deutschen Industriellen Willy Korf entschieden haben.
Der Spiegel, 17.09.1990
Mit Gewerkschaftsgeldern wurden Busse angeheuert, die die Werftarbeiter zusammen mit Stahlkochern aus dem Ruhrgebiet nach Bonn gekarrt haben.
o. A.: EIN EHRENWERTER PROTEST UND SEIN ERFOLG. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1983]
Zitationshilfe
„Stahlkocher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlkocher>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stahlklinge
Stahlklammer
Stahlkartell
Stahlkarosserie
Stahlkammer
Stahlkoloss
Stahlkonstruktion
Stahlkonzern
Stahlkrampe
Stahlkrise