Stahlplatte, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Stahl-plat-te
Wortzerlegung  Stahl Platte
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die Stahlplatte für den Stahlstich

Typische Verbindungen zu ›Stahlplatte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stahlplatte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Stahlplatte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das gequetschte Licht zerschneidet 12 bis 14 mm dicke Stahlplatten.
Bild, 01.03.2001
Es war so intensiv, daß es nach Berechnungen der NASA ausgereicht hätte, zentimeterdicke Stahlplatten zu durchschlagen.
Die Zeit, 20.09.1974, Nr. 39
Er fühlte sich beengt zwischen den Stahlplatten, in der stickigen Luft.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 616
Das Kollier lag auf der grauen Stahlplatte im zweiten Fach.
Rösler, Jo Hanns: Wohin sind all die Jahre..., München: Goldmann 1984 [1964], S. 69
Also waren die Pläne schnell genehmigt für die Sicherung der Außenwände der Chefetage mit panzerfaustfesten Stahlplatten.
Delius, Friedrich Christian: Ein Held der inneren Sicherheit, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1981, S. 210
Zitationshilfe
„Stahlplatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stahlplatte>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stahlplastik
Stahlpfosten
Stahlpfeiler
Stahlnetz
Stahlnadel
Stahlpreis
Stahlprodukt
Stahlproduktion
Stahlproduzent
Stahlquelle