Stalinismus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Stalinismus · Nominativ Plural: Stalinismen
Aussprache
WorttrennungSta-li-nis-mus (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Bolschewismus · ↗Maoismus · ↗Marxismus-Leninismus · ↗Sozialismus · Stalinismus  ●  ↗Kommunismus  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Realsozialismus · real existierender Sozialismus · realer Sozialismus
  • Frühsozialismus · utopischer Sozialismus
Assoziationen
  • Kuba · Republik Kuba  ●  Perle der Karibik  ugs. · ↗Zuckerinsel  ugs.
  • Demokratische Volksrepublik Korea · Nordkorea
  • Demokratische Republik Vietnam · Nordvietnam
  • Sozialistischer Realismus · Sozrealismus
  • Freie sozialistische Arbeiterjugend · Freie sozialistische Jugend
  • links · ↗linksgerichtet · ↗linksorientiert · politisch links stehend · ↗rot · ↗sozialistisch  ●  ↗kommunistisch (sein)  Hauptform · (eine) rote Socke (sein)  ugs., fig., abwertend · vaterlandslose Gesellen  derb, politisch, abwertend, historisch
  • Kommunist · ↗Linker · ↗Sozialist  ●  ↗Genosse  ugs., DDR · Roter  ugs. · rote Socke  ugs., fig., abwertend
  • Freie Deutsche Jugend  ●  ↗FDJ  Abkürzung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkehr Abrechnung Auswuchs Bastion Bolschewismus Dogmatismus Faschismus Gleichsetzung Greuel Gräuel Kommunismus Leninismus Maoismus Marxismus Nationalsozialismus Nazismus Opfer Personenkult Poststalinismus Relikt Renegat Rückfall Titoismus Totalitarismus Verbrechen Verfolgter abrechnen abschwören modernisiert verharmlosen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stalinismus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Darf man die Bauten des Stalinismus unterschiedlos jenen der Konstruktivisten gleichordnen?
Der Tagesspiegel, 09.03.2001
Damit offenbart sein Fall einen Defekt im politischen System des Stalinismus.
Die Zeit, 12.04.1996 (online)
Die Verbrechen des Stalinismus, lange unterschätzt, trugen zur Ernüchterung bei.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 436
Auf die relativ liberale Periode der ersten Nachkriegszeit folgte die Zeit des Stalinismus in Polen.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 319
Dennoch verbietet sich eine simple Gleichsetzung von Stalinismus und Faschismus.
Der Spiegel, 13.02.1989
Zitationshilfe
„Stalinismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stalinismus>, abgerufen am 15.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
stalinisieren
stalaktitisch
Stalaktitengewölbe
Stalaktit
Stalagmometer
Stalinist
stalinistisch
Stalinorgel
stalken
Stalker