Stammesgebiet, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Stammesgebiet(e)s · Nominativ Plural: Stammesgebiete
WorttrennungStam-mes-ge-biet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufständische Drohnenangriff Extremist Gefecht Gehöft Grenze Grenzgebiet Nordwesten Paschtune Raketenangriff Rückzugsgebiet Sicherheitskräfte Taliban US-Drohnenangriff abfeuern angrenzend autonom benachbart beschießen feuern grenzen halbautonom nordwestlich pakistanisch paschtunisch sogenannt unruhig unwegsam unzugänglich zugänglich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Stammesgebiet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und bis heute haben sich derartige Bräuche auf wundersame Weise in unserem Stammesgebiet erhalten.
Die Zeit, 30.09.1999, Nr. 40
Diese Entwicklung wurde in den ostfränkischen Gebieten dadurch begünstigt, daß die alten Stammesgebiete noch erhalten waren.
Nitschke, August: Frühe christliche Reiche. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 7160
Nun aber kämpfen in den Stammesgebieten pakistanische Soldaten gegen ihr eigenes Volk.
Die Welt, 18.03.2004
Die Herrenschicht eines »animistischen« Stammesgebiets beginnt einige spezifisch hinduistische Bräuche nachzuahmen.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. II, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 6
Daneben standen die frühfeudalen Staaten und die Stammesgebiete, in denen vorwiegend die Holzschnitzerei gepflegt wurde.
o. A.: Lexikon der Kunst - N. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 13335
Zitationshilfe
„Stammesgebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stammesgebiet>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stammesfürst
Stammesführer
Stammesfehde
Stammesentwicklung
Stammesdenken
Stammesgenosse
Stammesgeschichte
stammesgeschichtlich
Stammesgesellschaft
Stammeshäuptling