Stammwort

WorttrennungStamm-wort (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft Etymon; Wurzelwort

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Stamm · ↗Stammmorphem · Stammwort · ↗Wortstamm · ↗Wurzelwort  ●  Stem  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Wort · morphologisches Wort
  • Baum  ●  Makrophanerophyt  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weiter oben wurde das Stammwort drängen weiterverfolgt, Synonyme dazu erscheinen in der Liste rechts im Bild.
C't, 1995, Nr. 7
Ihnen vorzubeugen, kombinierten die Chinesen im Laufe der Zeit immer häufiger zwei oder mehr Stammwörter zu einem Begriff.
Die Zeit, 22.07.1983, Nr. 30
Jahn nannte es "Turnen" - diese Wortschöpfung hat er selbst kreiert, als vermeintlich deutsches Stammwort von "Turnier".
Die Welt, 12.05.2005
Das kommt in der Vieldeutigkeit des Stammwortes zum Ausdruck, von dem sich der Name Schröder herleitet.
Die Welt, 04.06.2004
Die erweiterte physei-These, dergestalt Stammwörter das spezifisch eigene Weltbild »grundrichtig« repräsentieren, wird wiederbelebt, der Sprecher seiner – angeblich homogenen – Sprache unterworfen.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„Stammwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stammwort>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stammwerk
Stammwählerschaft
Stammwähler
Stammvokal
Stammverwandtschaft
Stammwürze
Stammwürzgehalt
Stammzelle
Stammzellenforschung
Stammzellentherapie