Stand-up-Comedian

WorttrennungStand-up-Co-me-di-an
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Alleinunterhalter; Unterhaltungskünstler, der im Bereich des Stand-ups tätig ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie könne jetzt in unterschiedlichen Formaten auftreten, nicht mehr nur als Stand-up-Comedian.
Die Zeit, 23.03.2013, Nr. 12
Mein Vater war jahrelang Stand-up-Comedian, vielleicht werde ich das eines Tages auch noch.
Die Zeit, 09.01.2006, Nr. 02
Sogar das Präsentieren vorm Kunden wird geübt - mit Hilfe eines Stand-up-Comedians.
Die Welt, 23.02.2004
Stand-up-Comedian zu sein, hat auch etwas damit zu, immer wieder aufstehen zu können.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.2002
Regisseur Jan Bosse zeigt die Wartenden als abgehalfterte Stand-up-Comedians im Elton-John-Outfit.
Bild, 16.02.2004
Zitationshilfe
„Stand-up-Comedian“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Stand-up-Comedian>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Stand-up
Stand-by-Tarif
Stand-by-Kredit
Stand-by-Betrieb
Stand-by
standalone
Standard
Standardabweichung
Standardaktie
Standardartikel