Standardprodukt, das
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Standardprodukt(e)s · Nominativ Plural: Standardprodukte
Aussprache
WorttrennungStan-dard-pro-dukt (computergeneriert)
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fertigung Produktion anbieten hauseigenen herstellen konzentrieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Standardprodukt‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um selbst auf ihre Kosten zu kommen, empfehlen Berater gerne provisionsträchtige Standardprodukte.
Die Zeit, 16.06.2005, Nr. 25
Die Unternehmen bieten zunehmend Standardprodukte an, die sie automatisch verwalten können.
Die Welt, 23.01.2002
Zu wenig verdient wird dagegen bei heimischen Standardprodukten, mit denen der normale Kunde gleichwohl angeworben werden muß.
Süddeutsche Zeitung, 08.11.1997
Mit Dienstleistungen lässt sich mehr Geld verdienen als mit Standardprodukten.
Der Tagesspiegel, 11.07.2001
Die Integration rudimentärer Netzwerkdienste in das Standardprodukt scheint somit ebenfalls wahrscheinlich.
C't, 1994, Nr. 12
Zitationshilfe
„Standardprodukt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Standardprodukt>, abgerufen am 21.09.2017.

Weitere Informationen …