Standing

WorttrennungStan-ding (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten Rang, Ansehen

Thesaurus

Synonymgruppe
Achtung · ↗Ansehen · ↗Autorität · ↗Bedeutung · ↗Einfluss · ↗Geltung · ↗Hochachtung · ↗Prestige · ↗Renommee · ↗Wertschätzung · ↗Würdigung  ●  Standing  engl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Applaus Ballade Beifall Fan Jubel Kapitalmarkt Publikum Zugabe Zuschauer begrüßen danken ehren empfangen erarbeiten erheben ernten feiern gewiss international nötig quittieren verabschieden verbessern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Standing‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der deutsche Sänger Roman Lob (21) kam mit seinem Lied Standing Still auf Platz acht.
Die Zeit, 01.06.2012, Nr. 22
Ich hätte wohl ein ganz anderes Standing, wenn ich mal bei den Bayern gespielt hätte.
Bild, 31.08.2000
Die "exzellente Mischung aus Theorie und Praxis" verschaffe dem SDI europaweit ein "gutes Standing".
Süddeutsche Zeitung, 22.05.2002
Wie sieht es mit der Kapitalausstattung und dem Standing aus?
C't, 1996, Nr. 7
Dadurch soll bewirkt werden, das Standing der ausländisch beherrschten Banken dem schweizerischen Niveau anzupassen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1969]
Zitationshilfe
„Standing“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Standing>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ständigkeit
ständig
Standhochsprung
Standheizung
standhalten
Standing Crop
Standing Ovations
Standingovations
ständisch
Standkampf