Starrachse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Starrachse · Nominativ Plural: Starrachsen
Aussprache [ˈʃtaʀʔaksə]
Worttrennung Starr-ach-se
Wortzerlegung  starr Achse
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kfz-Technik starre Hinterachse

Typische Verbindungen zu ›Starrachse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Starrachse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Starrachse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Starrachse poltert und die Räder versetzen gefährlich in den engen Kurven.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Obwohl er hinten eine Starrachse hat, ist das neue Fahrwerk deutlich besser geworden.
Bild, 11.01.2002
Vorn besitzt der Wagen noch die Starrachse, hinten eine Querfeder mit einer starren Achse.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 04.03.1937
Schon deutlich besser funktioniert eine Achsschenkelkonstruktion, bei der die Starrachse über Federn am Fahrzeugkörper befestigt werden kann.
Der Tagesspiegel, 25.01.2001
Das Fahrwerk ist komfortabel, auch wenn die hintere Starrachse leicht ins Poltern gerät.
Bild, 09.02.2001
Zitationshilfe
„Starrachse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Starrachse>, abgerufen am 30.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
starr
Starparade
Starost
Staroperation
Starnummer
Starre
starren
Starreporter
Starrflügelflugzeug
Starrflügler